Volkshochschule
Korntal-Münchingen e.V.

Der Stuttgarter Westen

Spaziergang durch den Stadtteil mit Flair
Wald, Wiese und Weinberg waren einmal. Heute ist der „Stuttgarter Westen“ dicht besiedelt, quirlig und hipp – das Kultviertel der Stadt, in dem es besondere Cafés, Lädchen und junge Leute gibt. Eine rasante Entwicklung hat der Bezirk genommen. Bei einem Stadtrundgang erzählt Ingrid Krieger seine Geschichte, die an den Motiven des Jugendstils der Gründerzeithäuser oder den Spuren berühmter Unternehmer wie Robert Bosch, Wilhelm Bleyle oder dem Schokoladenfabrikanten Waldbaur wunderbar nachvollziehbar ist. Der Spaziergang beginnt an der neogotischen Johanneskirche am Feuersee, deren Kirchturm noch die Zerstörungen durch den Krieg zeigt. Nach einem Päuschen bei Tarte und Törtchen oder in einem der anderen gemütlichen Cafés geht es weiter zum Roßbollengäßle und über die zentrale Achse "Schwabstraße" mit Ausblick auf den weltweit ersten mit dem Auto befahrbaren Tunnel zum alten Stuttgarter Gefängnis in der Senefelderstraße, in dem das "Schaffa" schon damals groß geschrieben wurde.
Individuelle Anreise. Treffpunkt: Portal der Johanneskirche am Feuersee.
1 Nachmittag, 28.06.2019
Freitag, 16:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Ingrid Krieger
1.00410
Stuttgart Feuersee
14,70 €
Belegung: 
 (noch 4 Plätze frei)