72 Stunden ohne Schlaf

Der Mauerfall vom 9. - 12. November 1989 in Berlin
Ein Zeitzeuge berichtet: 1985-1990 lebte Dr. Markus Rösler in West-Berlin, auch als häufiger Grenzgänger nach Ost-Berlin und in die DDR. Am Abend des 9.11.1989 verfolgte er im Radio die Berichte über die ersten Ost-Berliner, die ohne Visum durch die Berliner Mauer kamen - damals eine unglaubliche Sensation! Es folgte die längste schlaffreie Zeit seines Lebens: Über 70 Stunden hielten ihn die bewegenden und aufregenden Erlebnisse rund um den Mauerfall wach. Viele zeithistorisch einmalige Momente hat er fotografisch eingefangen. In seinem Vortrag zeigt Dr. Markus Rösler diese selbstgemachten Aufnahmen und berichtet spannend über dieses Ereignis, das damals die ganze Welt in Atem hielt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Abendkasse. 
1 Abend, 09.10.2019
Mittwoch, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Markus Rösler
1.01011
Stadthalle Korntal, Martin-Luther-Str. 32, 70825 Korntal-Münchingen, Korntal, Mörikesaal / Schillersaal
6,00 €