Die VHS unterwegs auf dem Glemsmühlenweg

Von Ditzingen Bhf. bis Schwieberdingen
Erleben und entdecken Sie die reizvolle und abwechslungsreiche Natur und Landschaft des Glemstals in vier Etappen. Dabei treffen Sie auf eine Vielzahl noch erhaltener und sehenswerter Mühlen, zu denen Wanderführer Jürgen Gruss Einblicke in die Landschaft und Mühlengeschichte geben wird. Der Agenda-Wanderweg führt von der Ditzinger Ortsmitte mit seiner ehemaligen Bistumsgrenze unterhalb der Burgruine Nippenburg vorbei bis zur Stumpenmühle bei Schwieberdingen. Dabei treffen wir auf den 8 Kilometern auf fünf der 19 noch erhaltenen und sehenswerten Mühlen. Diese werden zur Stromerzeugung oder zur Getreideverarbeitung genutzt. Der mehr als 15 Jahre alte Glemsmühlen-Weg ist durchgehend ausgeschildert. Eine Gaststätteneinkehr (auf eigene Kosten) während der Wanderung oder zum Abschluss ist ebenfalls geplant. Die Strecke verläuft überwiegend auf asphaltierten Wegen. Die Tour eignet sich für jede Altersgruppe und Leute, die gut zu Fuß sind. In den kommenden Semestern werden die weiteren Etappen angeboten. Diese beginnen und enden jeweils an verschiedenen Orten mit S-Bahn- oder Busanschluss.

Veranstalter: vhs Gerlingen

Gebühr zzgl. Fahrtkosten

Treffpunkt: Gerlingen, Schulstr. 19, Bushaltestelle am Haus der vhs 



1 Tag, 30.10.2021
1 Termin(e)
1.01275G
10,00 €

Belegung: 
 (Plätze frei)